Übersicht verkaufsoffener Sonntage in Essen – Informationen

Verkaufsoffene Sonntage in Essen 2021 - Skyline Essen

» Zur Übersicht der geplanten verkaufsoffenen Sonntage in Essen 2021

Essen – Die Ruhrmetropole – Einkaufen in Essen

Die Stadt Essen befindet sich im Herzen des Ruhrgebietes. Mit seinen 582.760 Einwohnern (Stand Dezember 2019) ist Essen nach Köln, Düsseldorf und Dortmund die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen und gehört außerdem zu den 10 größten Städten in Deutschland. Die Autobahn 40, auch Ruhrschnellweg (wegen der vielen Staus auch spöttisch Ruhrschleichweg) genannt, führt mitten durch Essen und teilt diese in einen nördlichen und südlichen Bereich. Doch nicht nur die A40 macht Essen zum infrastrukturellen Knotenpunkt für das Ruhrgebiet: gleich zwei weitere Autobahnen, die A42 im Norden und die A52 im Süden, sind wichtige Verkehrswege in der Region.

Essen – Die Einkaufsstadt

Wer stattdessen auf das Auto verzichtet und mit der Bahn nach Essen reist, dem werden gleich die großen gelben und blauen Leuchtbuchstaben auf dem altehrwürdigen Hotel Handelshof vor dem Hauptbahnhof auffallen. Neben dem Logo und dem Schriftzug steht hier in großen Lettern „Essen – Die Einkaufsstadt“. Und auch wenn in vergangenen Jahren dieser Slogan selten mit Inhalt gefüllt wurde, spätestens mit dem Bau des imposanten Einkaufszentrum „Limbecker Platz“ im Herzen der Stadt, ist Essen zurück auf der Karte der wichtigsten Shopping-Ziele im Ruhrgebiet. Unmittelbar am Berliner Platz gelegen steht hier auf dem ehemaligen Gelände von Karstadt ein moderner, innerstädtischer Shopping-Tempel. Ebenfalls zentral gelegen bietet die Rathaus-Galerie Essen seit über 40 Jahren weitere Möglichkeiten zum Bummeln und Einkaufen in der Essener Innenstadt. Aus der gleichen Zeit, Ende der 1970er Jahre, stammt das Allee-Center im Essener Stadtteil Altenessen.

IKEA in Essen an historischer Stelle

Ein weiteres Shopping-Highlight ist sicher das zentral im Westviertel gelegene Einrichtungshaus IKEA in Essen. Auf dem Gelände des ehemaligen Krupp-Stahlwerks steht seit vielen Jahren eines der wenigen Innerstädtischen Filialen des schwedischen Möbelgiganten IKEA. Dass die Lage dieser Dependance etwas besonderes ist, das sieht man auch heutzutage noch. So befindet sich das mehrstöckige Parkhaus im alten Press- und Hammerwerk.