Verkaufsoffener Sonntag in Hessen

Update – Zuletzt aktualisiert am 14. Juni 2020

Die Termine auf dieser Seite sind leider abgelaufen.
» Übersicht der verkaufsoffenen Sonntage in Hessen am 14.06.2020

Heute Verkaufsoffener Sonntag in Hessen – Sonderregelungen bis Anfang Juni beschlossen

Die Lockerungen bei den Öffnungen im Einzelhandel der vergangen Tagen wurden bei den Bürger und Bürgerinnen in Hessen dankend angenommen. Vor allem in der Main-Metropole Frankfurt machten sich die Wiederöffnung kleiner und mittlerer Geschäfte und Läden direkt bemerkbar. Und mit dem Wegfall der anfänglichen 800 Quadratmeter Begrenzung durften dann auch die größeren Kaufhäuser, Elektromärkte und Shopping-Center in der Region die Türen öffnen und erneut Kunden empfangen. Und so waren die Einkaufszentren der Stadt, egal ob „MyZeil“ im Herzen Frankfurts, dem „Nordwestzentrum“ oder dem „Skyline Plaza“, in kurzer Zeit wieder gut besucht. Aber auch die Innenstädte von Wiesbaden, Kassel, Offenbach am Main oder Darmstadt erlebten nach den Öffnungen einen zweiten Frühling.

Abstandsregeln, Maskenpflicht und Hgyiene-Maßnahmen werden größtenteils eingehalten

Bei all der gedämpften Euphorie über die schrittweise Rückkehr zur Normalität lässt sich zusammenfassen, dass diese teils doch strengen Auflagen von einem Großteil der Bevölkerung umgesetzt werden. Egal ob das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes, das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5m oder die Abgabe persönlicher Daten bei Friseuren und Gastronomen – besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen.

Verkaufsoffene Sonntage am 17.5. in Hessen

Am heutigen Sonntag sollten in insgesamt vier Städten und Kreisen Hessens Stadtfeste und Veranstaltungen stattfinden. Braunfels, Gladenbach, Lorsch und Viernheim hatten für den heutigen 17. Mai eingeladen. Doch aus aktuellem Anlass mussten die Shopping-Sonntage dann doch bereits sehr früh abgesagt werden. Ob und wann diese nachgeholt werden steht aktuell noch nicht fest.

Freigabe verkaufsoffener Sonntage in Hessen bis Anfang Juni

Dabei wäre das Einkaufen am Sonntag in dieser Zeit sogar möglich. Die hessische Landesregierung hatte in der vergangenen Woche der generellen Sonntags-Öffnung zugestimmt. Bis Anfang Juni dürften alle Einzelhändler am Sonntag in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr öffnen. Und auch bundesweit setzt sich die FDP für verkaufsoffene Sonntage sogar bis Jahresende ein. Nach einigen Versuchen in Schleswig-Holstein oder der Ankündigung in Köln zeigt sich aber dass vor allem die Bürger und Bürgerinnen dies aktuell größtenteils noch eher ablehnen.

Liste der 13 größten Shopping-Center in Hessen:

  1. Nordwestzentrum – Frankfurt am Main
  2. Main-Taunus-Zentrum – Sulzbach
  3. Rhein-Neckar-Zentrum – Viernheim
  4. LOOP5 – Weiterstadt
  5. MyZeil – Frankfurt am Main
  6. Isenburg-Zentrum – Neu-Isenburg
  7. Hessen-Center – Frankfurt am Main
  8. Skyline-Plaza – Frankfurt am Main
  9. Lilien-Carré – Wiesbaden
  10. Forum Wetzlar – Wetzlar
  11. Forum Hanau – Hanau
  12. City Center Hanau – Hanau
  13. Galerie Neustädter Tor – Gießen