Rhein Ruhr Zentrum Mülheim an der Ruhr - Was hat geöffnet

Update – Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2021

Welche Geschäfte im Rhein-Ruhr Zentrum in Mülheim an der Ruhr trotz hartem Lockdown öffnen dürfen

Mülheim an der Ruhr, Rhein-Ruhr Zentrum (RRZ). Wenn in diesen Tagen auch in Mülheim an der Ruhr der „harte Lockdown“ umgesetzt wird, dann dürfte es in der Innenstadt bedeutend ruhiger werden. Der Großteil des Einzelhandels ruht während des Lockdowns um Menschenansammlungen und dadurch die Gefahr der Ansteckung mit dem Corona-Virus zu minimieren. Besonders eines der ältesten Einkaufszentren in Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland, dem Rhein-Ruhr-Zentrum (RRZ) an der A40, trifft der Lockdown besonders hart. Doch auch hier müssen nicht alle Geschäfte schließen. Geschäfte, die der Grundversorgung dienen und Waren für den täglichen Bedarf anbieten, sind vom aktuellen Lockdown ausdrücklich ausgenommen.

Übersicht der geöffneten Geschäfte im Rhein-Ruhr Zentrum in Mülheim an der Ruhr

Doch welche Teile des Einzelhandels fallen nun genau unter diese etwas schwammige Definition. Neben Lebensmittelmärkten, Discountern und Bäckereien zählen hier selbstverständlich Apotheken, Drogeriemärkte und Reformhäuser zu. Doch auch Tierfutter-Anbieter, Optiker, Hörgeräte sind laut Gesetz in diesen Zeiten relevant.

Liste der Geschäfte im Rhein-Ruhr Zentrum Mülheim an der Ruhr die während des Lockdowns vom 16.12.20 bis 14.02.21 öffnen:

Lebensmittel

  • Döbbe
  • Mediterrane Feinkost
  • Hussel
  • Kamps
  • Teekontor
  • Oil & Vinegar

Drogerien / Reformhäuser / Apotheken

  • Apotheke im RRZ
  • dm Drogeriemarkt
  • Reformhaus Kaubisch
  • Rituals

Optiker

  • Apollo Optik
  • eyes + more
  • Fielmann
  • Optiker Bode

Gastronomien (Take-Away)

  • Asia Hung
  • Nudelpoint
  • Wurst-König

Sonstiges

  • Florex (Blumengeschäft)
  • Tabak/ Presse Bayin
  • Wolfsdorff Tobacco

Click & Collect

  • Douglas
  • Galeria Karstadt Kaufhof
  • Saturn
  • Thalia