Übersicht der Geschäfte in Köln die ab Montag geöffnet haben

Welche Geschäfte in Köln wieder öffnen dürfen

Geschäfte in Kölner Innenstadt
So könnte es ab Montag in Köln wieder aussehen

Am Mittwoch, dem 15.04.2020, hat die Bundesregierung um Angela Merkel bekannt gegeben dass ab Montag dem 20. April 2020 das Einkaufs- und Wirtschaftsleben in Deutschland und NRW schrittweise wieder hochgefahren wird. Nach rund vier Wochen von Kontaktsperren und vorübergehenden Schließungen von Läden, Geschäften und Warenhäusern die nicht nicht der Grundversorgung dienen, dürfen wir uns wieder auf ein Stück Normalität freuen.

Vorerst öffnen nur Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis 800qm – Friseure wohl ab 4. Mai

Wie in der Pressekonferenz zur Corona-Krise am Mittwoch verlautet wurde, dürfen ab Montag dem 20.04.2020 wieder viele Einzelhändler in Köln und ganz NRW wieder ihre Türen öffnen. Allerdings mit einer großen Einschränkung. In Köln dürfen so vorerst nur Geschäfte und Filialen mit einer maximalen Verkaufsfläche bis 800 Quadratmeter öffnen. Des Weiteren müssen hohe Hygienestandards eingehalten werden, die Zahl der Besucher eingeschränkt um so eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Gastronomie und Friseure weiterhin geschlossen

Ausgenommen sind von dieser ersten Welle der Einzelhandelsöffnungen, unabhängig von ihrer Größe, weiterhin gastronomische Betriebe wie Restaurants, Bars und Kneipen. Diese dürfen vorerst Ihre Kunden nur per Lieferung oder Take-Away bedienen. Vor allem über den Marktführer Lieferando gingen so in den letzten Woche tausende von Bestellungen über die virtuelle Ladentheke. Auch die „Corona-Frise 2020“, also die Bilder der missglückten Haarschneideversuche, dürften bis Anfang Mai weiter die Runde machen. Denn Friseure sollen, aus verständlichen Gründen, vorerst geschlossen bleiben.

Großteil der Geschäfte in der Innenstadt ab Montag wieder geöffnet – Saturn und Media Markt weiterhin geschlossen

Welche Geschäfte im Detail in die Kategorie „bis 800 Quadratmeter“ fallen ist nicht ganz klar. Klar dagegen dürfte allerdings sein dass viele kleinere und mittlere Einzelhändler in Köln ab Montag wieder ihre Türen öffnen dürfen. Auf der anderen Seite heißt das aber auch, dass die neuesten Technik-Gadgets von Media Markt und Saturn im Ladengeschäft noch warten müssen. Auch die neueste Mode bei H&M und Primark muss weiterhin online geshoppt werden.

Liste der verkaufsoffenen Geschäfte in Köln ab Montag

Folge Verkaufsoffener Sonntag NRW auf Facebook!Sobald wir von der Stadt Köln eine Liste der geöffneten Geschäfte erhalten, werden wir die Übersicht auf dieser Seite veröffentlichen. Schauen Sie daher öfter mal vorbei oder folgen Sie uns auf Facebook!

 

Lade ähnliche Beiträge
Lade mehr in Informationen und Tipps

Siehe auch

Xanten – 12.07.2020 – Verkaufsoffener Sonntag am Niederrhein

Nachholtermin verkaufsoffener Sonntag am 12. Juli in Xanten am Niederrhein Da der ursprüng…